Integrative Projekte

Keine Berührungsängste

Gegen Berührungsängste zwischen Kindern mit und ohne Behinderungen kann man was tun!

Seit mehreren Jahren gibt es beispielsweise eine Partnerschaft zwischen der Liegauer Grundschule und der Förderschule Kleinwachau. Es sind nur wenige Gehminuten, die unsere Schulen voneinander trennen. Und so liegt es nahe, dass sich die Schüler der beiden Schulen kennen lernen und Gemeinsames unternehmen.

Zum Beispiel beim integrativen Schulsportfest, das jedes Jahr im September stattfindet, geht es nicht so sehr um den Sieg. In den gemischten Gruppen kämpfen Jungen und Mädchen aus beiden Schulen zusammen bei Spielen, die alle Kinder bewältigen können. Großen Anklang findet auch die gemeinsame Schuleingangsfeier.
So entstehen Begegnungen von Anfang an.

Weitere Kooperationseinrichtungen sind die Förderschule (L) Radeberg, die Mittelschule „Ludwig Richter" Radeberg und die Grundschule Stadtmitte.

Wir sind dankbar, dass Eltern und Kollegen diese Aktivitäten unterstützen und dass so Vorbehalte abgebaut werden können.


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo