Foto: Jugendliche aus Kleinwachau beim Wettstreit

Über uns – mit uns – für uns

Kleinwachau ist eine gemeinnützige diakonische Einrichtung.
Wir behandeln und betreuen Menschen mit Epilepsie und Menschen mit Behinderungen – ambulant und stationär. Wir beraten, behandeln, fördern, assistieren, pflegen, lehren und lernen, leben und arbeiten miteinander.

Grundlage unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild. Seinen Ausdruck findet es im diakonischen Profil unserer Einrichtung.

Unsere Bewohner, Patienten, Werkstattbeschäftigten und Schüler nutzen moderne Möglichkeiten für Wohnen, Therapie, Arbeit und Unterricht, die ihren jeweiligen Lebensbedürfnissen entsprechen.

Unsere Arbeit zeichnet sich durch Fachlichkeit und Engagement aus.

Kleinwachau.
Spezialisten für Epilepsie Hilfe zur Selbsthilfe Produktiv mit Qualität Lernen fürs Leben
Diakonie.

Alle Termine in der Übersicht

Aktuelle Meldungen

Förderpreis für "Raum der Stille"

Die Evangelische Schulstiftung Sachsen würdigte die Idee der Kleinwachauer Förderschule.

(04.04.2017)

Einweihung

Mit der neuen Station 5 verbessern wir die medizinische Versorgung von Menschen mit schweren...

(31.03.2017)

Gedenktag

Mehr als 100 Bewohner Kleinwachaus wurden Opfer der Nationalsozialisten. Jedes Jahr gedenken wir...

(27.01.2017)

Alle Meldungen in der Übersicht


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo