Aktuelle Meldungen

"Wasser matsch!"

Ein kleiner Junge steht auf einem Holzgestell, der alten Matschanlage und zeigt auf die Pumpe.

Der kleine Jakob (4) zeigt die alte Matschanlage, der das Aus droht.

Eine blonde Frau mit Bluse steht auf einem Klettergerüst und stützt sich auf das Geländer. Sie blickt freundlich in die Kamera.

Elternbeirats-Mitglied Anne Kuhnert unterstützt den Bau einer neuen Matschanlage.

Die christliche Kita "Baumhaus" in Radeberg feiert im November ihr zehntes Jubiläum. Der Elternbeirat möchte den Kindern deshalb ein ganz besonderes Geschenk machen und die "Matsch-Anlage" erneuern. Diese besteht aus einer Trinkwasserpumpe, einem hölzernen Wasserlauf und einer Plattform, über die das Wasser in den Sandkasten fällt. Die kleine Wasserwelt ist das absolute Highlight auf dem Spielplatz: "Ich hab hier schon ganz oft gespielt und finde es toll, Matsch zu machen oder einen Staudamm zu bauen", schwärmt auch der kleine Jakob (4).

Doch ohne bauliche Maßnahmen droht der Anlage das Aus. Der Elternbeirat will sich aber nicht mit einer einfachen Instandsetzung begnügen: "Für uns ist das die Gelegenheit, umzusetzen, was sich unsere Kita und unsere Kinder schon lange wünschen", sagt Beiratsmitglied Anne Kuhnert. So soll die neue Wasser-Matsch-Welt unter anderem vier Tische bekommen, über die das kühle Nass wie ein Wasserfall in den Sandkasten plätschert. Um die dafür nötigen 8.000 Euro aufzubringen, braucht der Elternbeirat Ihre Unterstützung. Über die Sparkassen-Crowdfunding-Plattform "99 Funken" können Sie Geld spenden und dabei gleichzeitig Prämien bekommen. Auf die Spender warten gemalte Bilder, eine Einladung zur Jubiläumsfeier am 3. November oder die Gelegenheit, selbst einmal auf der Anlage zu matschen.

Helfen Sie dabei, den "Baumhaus"-Kindern ihren sehnlichsten Geburtstagswunsch zu erfüllen.

Hier können Sie direkt spenden:

Meldung vom: 01.07.2018


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo