Spenden

Sie können uns helfen

Als gemeinnützige Einrichtung sind wir für unsere Arbeit auf vielseitige Hilfe angewiesen. Mit Ihrer Spende können Sie gezielt Projekte unterstützen, die die Lebensqualität der Menschen mit Behinderung in Kleinwachau verbessern.

Jahresspendenprojekt 2017

Einige Bewohnerinnen und Bewohner haben wenig eigenes Geld. Sie können sich auch einen preisgünstigen Urlaub nicht leisten. Gleichzeitig benötigen sie sehr spezielle Urlaubsangebote. Einige können durch eine Körperbehinderung schlecht laufen oder sind auf den Rollstuhl angewiesen. Viele brauchen durch die mit der Epilepsie verbundene Anfallsgefährdung ständige Begleitung. All das ist meist mit erheblichem finanziellen Aufwand verbunden.

Mit unserem Spendenprojekt möchten wir für Menschen mit Behinderungen "Urlaub möglich machen".

Erfahren Sie mehr zu dem Projekt unter dem folgenden Link:

2 Männer am Ostseestrand

Weitere aktuelle Spendenprojekte

Sie können aber auch andere, gezielte Projekte unterstützen. Detaillierte Informationen finden Sie hier:

3 Junge Männer in Skikleidung in Langlauf-Arena Inzell vor dem Banner "So geht sächsisch"

Kleinwachauer Sportler erfolgreich bei den Special Olympics Winterspielen Inzell

 

Spendenrückblick

Es sind langersehnte Urlaube, die Unterstützung Kleinwachauer Sportler oder auch dringende Sanierungsarbeiten, welche unzählige Spender erst möglich gemacht haben. So konnten wir in den vergangenen Jahren bereits mehrere Projekte umsetzen. Mehr darüber lesen Sie unter dem folgenden Link:


Unsere Bankverbindung

Spendenkonto:

Zahlungsempfänger Förderverein Epilepsiezentrum Kleinwachau e.V.
IBAN DE25 3506 0190 1615 9600 94
BIC GENODED1DKD
Verwendungszweck bitte das Spendenprojekt angeben

Falls Sie es wünschen, geben Sie bitte im Verwendungszweck auch Ihre Anschrift mit an. So können wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen und Sie darüber informieren, was Ihre Spende bewirkt hat. Sollte der Platz auf dem Überweisungsträger nicht ausreichen, senden Sie bitte eine separate E-Mail an untenstehende E-Mail-Adresse.

 

Sie können gern den Zweck eines konkreten Spendenprojektes angeben.

 

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen vielmals.


Ansprechpartner

Alexander Nuck

Foto Alexander Nuck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Abteilung:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:
(03528) 431-1040
Fax:
(03528) 431-1030
E-Mail:
a.nuck@kleinwachau.de


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo