Ein Fitnessraum für Kleinwachau

Im Jubiläumsjahr von Kleinwachau geht es auch in der Förderschule "FIT in die Zukunft": Zum Tag der offenen Tür in der Förderschule wurde ein erster Einblick in den nagelneuen „Fitnessraum für Kleinwachau" gewährt, zum Kinderfest am 5. Juni wurde der Raum im Beisein von Sponsoren offiziell eingeweiht.

Dieser kleine, aber feine Raum, früher als Garderobe genutzt, lädt in einem freundlichen Blau zum Trainieren ein. Blau hat im Allgemeinen eine beruhigend-angenehme Wirkung auf den Menschen. Es fördert die Konzentration, Kreativität und hält wach.
Optimal ist der Standort des neuen Fitnessraums, denn auf wenigen Quadratmetern konnten wir eine weitere Bewegungsoase neben Sporthalle, Bewegungsbad und Ergometerbereich schaffen. Dieser Bereich ist durch schulexterne Nutzer, z. B. Bewohner des Epilepsiezentrums oder Patienten des Fachkrankenhauses durch einen Eingang von außen begehbar, ohne dass diese durch das ganze Schulhaus laufen müssen.

Im neuen Fitnessraum wartet auf die Großen eine schwere Langhantelstange mit Gewichten. Am Boxsack kann man sich austoben, mit dem Seilzug wird gesundheitsbewusst trainiert. Im Alltag abgeschwächte und verspannte Muskulatur kann hier zu neuem Leben erweckt werden. Aber auch Lernen - Rhythmik, Mathematik oder Deutsch - ist an einem Boxsack möglich. 

Wenige Meter entfernt an der Glaswand zur Sporthalle stehen zwei hochwertige Fahrrad-Ergometer, auf denen man seine Ausdauerleistungen überprüfen, ein Wettrennen gestalten oder sein Herz trainieren kann.
Während der Unterrichtszeit gehört dieser Raum ausschließlich den Schülern.
Ab Nachmittag um 14.30 Uhr, wenn die Schüler den Heimweg antreten, aber auch am Wochenende steht dieser den Mitarbeitern, Bewohnern und Patienten von Kleinwachau zur kostenlosen Verfügung.

Wir danken der Stiftung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden für Jugend und Sport  und der Firma SICK Engineering GmbH in Ottendorf-Okrilla für die großzügige Summe von je 2000 Euro, die uns die Umsetzung des Projektes "Ein Fitnessraum für Kleinwachau" ermöglicht haben. Ein langgehegter Wunsch des Schülerrates unserer Schule geht damit in Erfüllung!

 

Schüler am Boxsack im neuen Fitnessraum

Boxsack im neuen Fitnessraum

Foto: Einweihung mit Spendern

Einweihung mit Spendern


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo