Jahresspendenprojekt 2014

Sanierung des Therapiebades der Förderschule

Seit 2002 wird das Therapiebad der Kleinwachauer Förderschule bereits genutzt. Neben dem Schwimmunterricht dient es vor allem vielfältigen Therapieangeboten. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen Beeinträchtigungen sind die Behandlungen im Therapiebad eine unersetzliche Möglichkeit, ihre Beweglichkeit und motorischen Fähigkeiten zu erhalten und zu entwickeln.

Das Becken bestand aus einer Kunststoffhartschale, die nach dem jahrelangen Dauerbetrieb deutliche Verschleißspuren aufwies. Es war demzufolge erforderlich, das Badebecken auszutauschen. Dank vieler Spender konnten im Oktober 2014 die Sanierungsarbeiten des Therapiebades beginnen. Als erstes wurde die Kunststoffhartschale abgerissen und entsorgt.

zwei Handwerker demontieren die Kunststoffhartschale des alten Beckens, sie nutzen dafür Trennschleifer

Das neue Therapiebecken besteht aus Edelstahl. Dieser Werkstoff ist eine nachhaltige Lösung in puncto Kosten, Reinigung und Umwelt. Ein Becken aus dem robusten Material Edelstahl ist nicht nur haltbarer als Hartkunststoff, sondern auch leichter zu pflegen und zu reinigen. Außerdem hält es den therapiebedingt notwendigen hohen Temperaturen besser stand.

Die vorproduzierten Edelstahlkomponenten wurden Stück für Stück vor Ort montiert, verschweißt und letztendlich poliert.

Eine Edelstahlwand des Beckens

Mit einer Länge von 5,60 m und einer Breite von 4,80 m bietet das neue Becken eine Wasserfläche von 24 m². Die Wassertiefe variiert zwischen 80 cm und 1,20 m.

 

Das Projekt in Zahlen:

Einnahmen Jahresspendenprojekt 2014 in EUR:
34.730
Aus allgemeinen Geldspenden der Vorjahre wurden auf das Projekt umgewidmet in EUR:
36.270
Gesamtsumme Spenden in EUR:
71.000
Baukosten in EUR: 71.000

Damit konnte die Sanierung des Therapiebades zu 100% durch Spenden finanziert werden. Dafür sind wir allen Spendern sehr dankbar.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Überzeugen Sie sich selbst, wie groß die Freude über das neue Becken ist. Klicken Sie einfach auf das Video.

Schüler mit seiner Therapeutin im Wasser

Tom mit seiner Therapeutin

Das Therapiebad in der Förderschule

Das Therapiebad in der Förderschule


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo