FSJ

eine junge Frau lächelt in die Kamera und zeigt beide Daumen nach oben

Hier findest du alle Infos rund um dein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Epilepsiezentrum Kleinwachau:

Das bist du:

Mindestens 15, aber maximal 27 Jahre alt. Die Schule hast du bereits abgeschlossen oder bist kurz davor.

 

Hier brauchen wir dich:

Abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Aufgaben erwarten dich in einer der FSJ-Stellen in unseren Wohnbereichen, im Krankenhaus, der Werkstatt, der Förderschule oder in unserer Kita „Baumhaus" in Radeberg. Du entscheidest!

 

Das machst du:

- du arbeitest 40 Stunden pro Woche
- entweder unterstützt du unser Kita-Team im Bereich Pädagogik und Hauswirtschaft
- oder du betreust Menschen in unseren Wohngruppen
- du kannst auch die Patienten in unserem Krankenhaus unterstützen
- oder du packst in der Werkstatt mit an oder begleitest die Kinder unserer Förderschule
- an 25 Seminartagen lernst du viel Neues und triffst Gleichgesinnte bei Seminaren
- Zwei-Schicht- und Wochenenddienst sind je nach Einsatzgebiet möglich

 

Das bringt dir ein FSJ bei uns:

- neue Erfahrungen, Aufgaben, Chancen und natürlich Unterstützung bei deinen Fragen
- ein lebendiges, modernes, freundliches Arbeitsumfeld im Grünen
- 350 Euro Taschengeld im Monat
- 24 Tage Urlaub
- kostenloses Wohnen in einer WG auf unserem Campus im Epilepsiezentrum Kleinwachau
- freies Mittagessen in unserer Cafeteria
- über uns bist du komplett renten-, unfall-, pflege-, kranken- und arbeitslosenversichert
- vergünstigtes Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln
- du hast weiterhin Anspruch auf Kindergeld (bis zum vollendeten 25. Lebensjahr)
- oft bessere Bewerbungschancen oder Anerkennung als Vorpraktikum; Anrechnung als Wartesemester bei der Studienplatzvergabe
- auf Wunsch bekommst du gern eine Beurteilung oder ein Arbeitszeugnis von uns

 

Wie lang dauert's?

12 bis 18 Monate - ganz wie du willst.

 

Wann geht's los?

Du kannst vom 1. September bis zum 28. Februar jederzeit bei uns einsteigen.

 

Musst du dafür in der Kirche sein?

Nein, eine Kirchenzugehörigkeit ist bei uns keine Bedingung. Wir wünschen uns aber, dass du unsere Werte achtest.

 

Noch Fragen?

Ansprechpartner Freiwilligendienste

Karsten Bilz

Foto Karsten Bilz, Koordinator Freiwilligendienste
Funktion:
Koordinator Freiwilligendienste
Telefon:
(03528) 431-1121
Fax:
(03528) 431-1030
E-Mail:
k.bilz@kleinwachau.de

Die Bewerbung für den FSJ-Einsatz in Kleinwachau schickst du bitte an:

Diakonisches Werk Sachsen
Referat FSJ
Obere Bergstraße 1
01445 Radebeul
Telefon: (0351) 8315-123

grauer Balken

Hi, ich bin Sarah! - Ein Erfahrungsbericht vom FSJ.

Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Dresden. Ich will Krankenschwester am Diakonissenkrankenhaus lernen, bin aber noch ein Jahr zu jung dafür. Ich hatte keine Lust, die Zeit einfach nur zuhause abzusitzen. Ich wollte was Sinnvolles machen. Deshalb mache ich jetzt ein FSJ auf der Kinderstation des Krankenhauses hier im Epilepsiezentrum Kleinwachau. Im Klartext heißt das: Ich spiele mit den Kleinen, gehe mit ihnen spazieren und richte ihnen auch mal die Haare oder passe auf, dass sie sich vor dem Essen die Hände waschen. Man gewinnt die Kinder total schnell für sich. Ich war kaum hier, als eins ankam und mich gleich umarmte. Von den Kollegen wurde ich auch super eingeführt. Wenn ich Fragen hab, kann ich jederzeit zu ihnen gehen. Ich weiß jetzt auch, was ich mache, wenn ein Kind einen epileptischen Anfall hat. Ich lerne jeden Tag neue Dinge und habe echt viel Spaß. Außerdem wohne ich in der Woche gleich auf dem Campus hier - in einer WG. Das Tolle daran: Ich lebe mit Leuten aus Italien und der Ukraine zusammen. In unserer Freizeit reden wir ständig, vor allem auch auf Englisch, kochen oder schauen Filme. Als FSJlerin bekomme ich übrigens nicht nur das Taschengeld von 350 EUR und alle Sozialversicherungen, sondern auch freies Mittagessen und für die Wohnung hier in Kleinwachau brauche ich auch nichts bezahlen.

eine junge Frau sitzt auf der Treppe, sie lächelt in die Kamera



Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo