Termine & Veranstaltungen

Kleinwachauer Epilepsie-Symposium

13.04.2019, 09:00 Uhr - 15:30 Uhr
Ort:
Saal der Kleinwachauer Werkstätten
 
Wachauer Str. 30
 
01454 Radeberg OT Liegau-Augustusbad

Thema: "50 Jahre Epileptologie in Deutschland: Peter Wolf und Schüler"

Prof. Dr. Peter Wolf hat die Epileptologie der letzten 50 Jahre in Deutschland entscheidend beeinflusst und war Präsident der nationalen und der internationalen Liga gegen Epilepsie.

In 21 Kurzvorträgen werden Schüler von Peter Wolf 50 Jahre Epileptologie präsentieren. Es erwarten Sie spannende Referate von ausgewiesenen Experten aus dem In- und Ausland.

Informationen und Anmeldung:

Sekretariat Chefarzt Dr. Mayer: Frau C. Fuchs
Tel.: (03528) 431-1680
Fax: (03528) 431-1850
E-Mail: c.fuchs@kleinwachau.de

 

Programm:

9.00 Uhr
Begrüßung
Dr. Thomas Mayer, Radeberg

 

Teil 1: Diagnostische Aspekte

9.15 Uhr
Die epileptische Aura - Verbalisieren des Unsagbaren
Dr. Hartmut Baier, Ravensburg

9.30 Uhr
Linguistische Analysen bei Menschen mit Anfällen
Dr. Martin Schöndienst, Bielefeld

9.45 Uhr
Automatische Anfallsdetektion mit Oberflächen-EMG
Prof. Sandor Beniczky, Dianalund (DK)

10.00 Uhr
Bildgebung in der Epileptologie
Prof. Jörg Wellmer, Bochum
Prof. Susanne Knake, Marburg

10.15 Uhr
Anfälle im Grenzgebiet der Epilepsie
(The Borderland of Epilepsy)
Dr. Frank Bösebeck, Rotenburg/Wümme

10.30 Uhr
Die forcierte Normalisierung: Ausgerottet oder nur vergessen?
Prof. Bettina Schmitz, Berlin

10.45 Uhr
Reflexepilepsien: Was sie uns über Epileptogenese sagen
Prof. Matthias Koepp, London (GB)

11.00 Uhr
Kaffeepause

 

Teil 2: Therapie

11.30 Uhr
Pharmakotherapie bei Erwachsenen: Was ist wirklich innovativ?
Dr. Nora Füratsch, Berlin

11.45 Uhr
Pharmakotherapie bei Kindern:
Was ist wirklich innovativ?
Nils Holert, Radeberg

12.00 Uhr
Pharmakokinetik: Was muss der Epileptologe wissen?
Prof. Theodor May, Bielefeld

12.15 Uhr
Epilepsiechirurgie für Kinder im Wandel der Zeit
Dr. Hans Holthausen, Vogtareuth

12.30 Uhr
Psychosomatik bei Menschen mit Epilepsie: Wozu?
Dr. Martin Finzel, Radeberg

12.45 Uhr
Epilepsiebehandlung bei Menschen mit Mehrfachbehinderung: Tradition und Innovation
Dr. Christian Brandt, Bielefeld

13.00 Uhr
Drug-resistant epilepsy
Prof. Katia Lin, Florianópolis (BR)

13.15 Uhr
Hippocampal sclerosis and epilepsy
Prof. Roger Walz, Florianópolis (BR)

13.30 Uhr
Mittagspause

 

Teil 3: Soziale Aspekte

14.00 Uhr
Sozialmedizin bei Epilepsie
Rupprecht Thorbecke, Bielefeld

14.15 Uhr
Psychosoziale Beratung bei Epilepsien
Margarete Pfäfflin, Bielefeld

14.30 Uhr
Group self-management education course in Japan
Prof. Inoue Yushi, Shizuoka (JP)

14.45 Uhr
Der Einfluss von Stiftungen
Dr. Heinz Bühler, Bonn

15.00 Uhr
Epilepsie und Literatur
Dieter Hein, Hamburg

15.15 Uhr
Peter Wolf und Dieter Janz
Prof. Walter Christe, Berlin

15.30 Uhr
Schlusswort
Prof. Peter Wolf, Kopenhagen (DK)

 

Veranstaltungspublikum im Saal der Kleinwachauer Werkstätten

Epilepsie-Symposium im Saal der Kleinwachauer Werkstätten




Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo