Kleinwachau kennenlernen

"Nehmet einander an, wie Christus uns angenommen hat zum Lobe Gottes." (Römer 15, Vers 7)

"Kleinwachau - das Sächsische Epilepsiezentrum Radeberg" ist eine gemeinnützige GmbH. Die Einrichtung gehört dem Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens an.
Hervorgegangen ist das Epilepsiezentrum aus der "Evangelischen Heil- und Pflegestätte für Epileptiker Kleinwachau", gegründet im Jahre 1889 von der Inneren Mission.
Sie liegt am Rande der Landeshauptstadt Dresden im Radeberger Ortsteil Liegau-Augustusbad.

In unserer Einrichtung erhalten Anfallskranke und Menschen mit Behinderungen umfassende Begleitung und Förderung. In Kleinwachau leben und arbeiten etwa 600 Menschen. Wir verfügen über Wohnbereiche, ein Fachkrankenhaus für Neurologie mit Ambulanz, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und eine Förderschule.

Menschen mit ihren besonderen Bedürfnissen und Begabungen sollen bei uns Partner finden, die ihnen bei der Suche nach bestmöglichen Lebensperspektiven zur Seite stehen.

Dafür setzen sich die Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen mit Verständnis, kompetenter Hilfe und individuellen Betreuungsangeboten ein. Gemeinsame religiöse Erfahrungen bereichern und vertiefen das Leben in Kleinwachau und geben Kraft für die tägliche Arbeit.

Neben der medizinischen, psychologischen und pädagogischen Betreuung stehen den Bewohnern und Patienten Physiotherapie und Schwimmen, Musik-, Tanz- und Ergotherapie zur Verfügung.

Die seelsorgerliche Begleitung liegt in den Händen der Pfarrerin und der Wohngruppen.
Wir feiern Gottesdienste (sonntags 10.00 Uhr), treffen uns zu Hauskreisen, Andachten und Gesprächen.

Eine Epilepsie-Beratungsstelle in Dresden bietet umfangreiche Beratungsangebote für Epilepsiekranke, Angehörige und sonstige Interessierte.

Nähere Informationen zum Thema Epilepsie:

Foto: Brunnenhaus in Kleinwachau

Brunnenhaus mit Kirchsaal

Foto: Skulptur verschlungener Körper

"Den Opfern der Euthanasie aus Kleinwachau 1940-43" ist dieses Denkmal gewidmet, das im Herbst 1995 vor dem Brunnenhaus errichtet wurde


Kleinwachau - Sächsisches Epilepsiezentrum Radeberg gemeinnützige GmbH | Wachauer Straße 30 | 01454 Radeberg

Logo