Navigation überspringen
  1. Startseite
  2. |
  3. Neuigkeiten
  4. |
  5. Deutsche Fernsehlotterie fördert Kleinwachauer Inklusionsinitiative mit mehr als einer Viertelmillion Euro

03.01.2022 // Allgemein

Deutsche Fernsehlotterie fördert Kleinwachauer Inklusionsinitiative mit mehr als einer Viertelmillion Euro

Mit Hilfe der Deutschen Fernsehlotterie ist es möglich, dass wir eine Inklusionsinitiative starten können. Dabei fließen 280.000 Euro in ein Projekt. Ziel des Projektes ist es, Menschen mit Behinderungen stärker in das öffentliche Leben zu integrieren.

Dieses Vorhaben ist eine auf drei Jahre ausgelegte Kooperation. Dabei soll die öffentliche Teilhabe am gesellschaftlichen, sportlichen und kulturellen Leben aller Menschen rund um Radeberg im ländlichen Raum gefördert werden.

Das Projekt nennt sich "TIL" und ist eine Abkürzung für "Teilhabe für Menschen mit einer Behinderung im ländlichen Raum Dresdner Norden/Seifersdorfer Tal in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Erholung durch das Schaffen einer inklusiven Erlebnisregion".

Bleiben Sie also gespannt, was wir in den nächsten Monaten und Jahren zum Projekt TIL zeigen und erzählen können. Wir sind sehr stolz, dass Lutz Höhne (Koordinator für Sport und Kultur) mit vielen Kleinwachauer*innen und Menschen aus der Region gemeinsam etwas anpackt.

Ein großes DANKESCHÖN dafür.

Folgen Sie uns auf: